Mittwoch, 22. April 2015

Neuerscheinung: SOS Lebensrecht!

Neues Buch der Aktion SOS LEBEN zeigt, dass großes Interesse für das Thema Lebensrecht besteht.

Oft heißt es, die Streitfragen Lebensrecht und Abtreibung würden die Menschen weder bewegen noch interessieren.

Genau das Gegenteil belegt das neue Buch von Mathias von Gersdorff „SOS LEBENSRECHT – Neue Debatten um die Abtreibung“. Darin werden die jüngsten Diskussionen vor allem in den Medien einschließlich Internet dokumentiert

Lebensrecht und Abtreibung sind Dauerthema in der öffentlichen Diskussion und bei den Menschen. Das Buch „SOS Lebensrecht“ zeigt: Es lässt sich nicht einfach wegschieben, dass laut offizieller Statistik allein von 1996 bis 2014 in Deutschland fast 2,3 Millionen Kinder im Mutterleib getötet wurden!

Aber die Mehrheit der Politiker tut so, als ob sie nichts mit der Massentötung ungeborener Menschen zu tun hätten.

SOS LEBEN – eine Lebensrechtsaktion der „Deutschen Vereinigung für eine Christliche Kultur“, verbreitet das Buch aktionsmäßig gegen Spende, um eine breite Wirkung zu erreichen.

Das Deckblatt wurde bewusst modern gestaltet, um die Aktualität des Themas zu betonen.

Das 125seitige Broschüre kann gegen Spende bestellt werden unter:

DVCK e.V.
Aktion SOS LEBEN
Emil-von-Behring-Str. 43
D-60439 Frankfurt am Main

Postanschrift: PF 1565 - 61285 Bad Homburg

Telefon: +49/ 06172/ 680 41 70
Fax: +49/ 06172/ 680 41 71

Weitere Informationen: http://www.dvck-sosleben.de/

Bankverbindung:
Kontonummer:  616 490-607
Bankleitzahl: 500 100 60 Bank: Postbank Frankfurt
IBAN DE14 5001 0060 0616 4906 07
BIC PBNKDEFF

Keine Kommentare: